Der Bogenschütze, nicht das Ziel steht im Mittelpunkt.

Die Technik wird auf den Menschen angepasst, nicht der Mensch auf die Technik.

Der Weg ist der Kompromiss bestehend aus persönlicher Fähigkeit und technischer Optimierung auf dem Weg zur Harmonie.

Mental

Die Kunst bei sich zu bleiben, seine eigene Handlung, ohne Einfluss von außen, seinen inneren Fokus dahin zu lenken das die Ruhe das Normal ist, sich von Zweifel und Druck zu trennen.

Technik

Optimierung und Weiterentwicklung des Bewegungsablaufs des Schusses in Abstimmung auf die physischen und psychisch/mentalen Fähigkeiten des Schützen mit der Zielsetzung: Gesundheit, Spaß und maximaler Reproduzierbarkeit um einen möglichst präzisen Schuss zu generieren.

Physis

Trainieren der relevanten Stärke beim Bogenschießen. Kräftigen der notwendigen Muskelgruppen. Erarbeiten von Kondition. Kraft, Kraftausdauer, Kondition, Koordination, Flexibilität, Balance, Körperfeedback, Regenerationsfähigkeit

Über mich…

Neben einer erfolgreiche Karriere als Bogenschütze, mit u- a. Top 5 Platzierungen bei Europa- und Weltmeisterschaften und mehreren Nationalen Rekorden, bin ich als Trainer für den österreichischen Nationalkader erfolgreich tätig gewesen und betreue momentan zwei Landeskader sowie leistungsorientierte Schützen in Deutschland, Spanien und Österreich. mehr

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen, Ihr Carsten Riedl.

Möchten Sie Kontakt aufnehmen?

1 + 1 = ?

Bonus – Der Weg

Auf die Frage eines Schützen warum er etwas nicht so machen soll wie der Schütze XY, konnte ich ihm nur diese Antwort geben:

• Du hast nicht seine Körpergeometrie
• Du hast nicht seine Physis
• Du hast nicht seine Erfahrungen
• Du hast nicht seinen Geist
• Du bist noch nie in seinen Schuhen gegangen
• Du hast nicht seine Skills

ABER du hast all Deine Erfahrungen und alles was dich ausmacht. DU brauchst das was dich stärker und besser macht.

Betrachte alles was du lernst als einen Taler, jedes Mal, wenn du dich nach so einem Taler bückst, aufhebst und umso mehr du davon hast desto reicher bist du, umso besser wirst du.

ABER  so oft wie ich mich gebückt habe, und so viele Taler wie ich auch aufgehoben habe, musste ich auch sehr oft feststellen das die Taler nicht den richtigen Wert hatten, so viele verschiedene Währungen, und nicht jeder kann den Wert erkennen, die nicht in alle Länder Verwendung finden …
…was nutzt mir ein Dollar in der Schweiz wenn ich Franken bräuchte …

Es gibt Punkte im Bewegungsablauf eines Schusses die bei jedem gleich sein sollten, aber der Weg zu diesen Punkten ist so vielfältig wie es Sandkörner in der Wüste gibt, und ich bin immer noch dabei den ersten Fingerhut mit Sand zu zählen.