Impressum:

Inhaber und Coach:
Carsten Riedl

Voglweg 8
4910 Ried im Innkreis

Mob.: +43 699 10 74 82 42
Mail: info@innercirclearchery.com

Disclaimer

Die Inhalte dieser Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Inner Circle Archery übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website durch Dritte ist untersagt und nur mit schriftlicher Genehmigung von Inner Circle Archery gestattet. Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht.

AGB

Trainingseinheiten werden nach Verfügbarkeit der Trainer gegeben.

Einräumung von Sonderkonditionen bei Trainingslagern, diese werden mit den Ausschreibungen bekanntgegeben.

Der Trainingsvertrag verlängert sich automatisch wenn nicht bis 2 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit die Kündigung per Post eingeht.

Vorzeitige Kündigung des Vertrages ist nicht möglich.

Im Falle von längeren Trainingspausen zwischen betreuenden Coach und Schützen (4 Monate +) ist unter Umständen eine neue Statuserhebung (kleine Erstanalyse zu machen)

Anwesenheit an Trainingsorten ohne Teilnahme am Unterricht ist unerwünscht und führt im Wiederholungsfall zur Rechnungslegung.

Beantwortung der Videobetreuung sollte innerhalb 3 Tagen (24h nach Eingang im Normalfall) geschehen, Ausnahmen Urlaub und Krankheit.

Trainingsplanerstellung je nach Umfang 2 Wochen, bei Kopplung an Medizinische Sonderfälle auch länger.

Die Bezahlung der erbrachten Leistungen hat innerhalb von 7 Tagen zu erfolgen. Mit der Mahnung fallen Mahnspesen an.

Terminentfall Training (Trainer) durch nicht vorhersehbare Ereignisse werden nachgeholt oder Rückerstattet (bei Vorkasse).

Bei Terminentfall (Absage)  durch Schützen werden die Einheiten mit bis zu 50% des zu erwartenden Honorars verrechnet. Abhängig davon wie zeitnah die Teilnahme abgesagt wird. Regelfall normales Training mit Anreise von über 100km .

Anzahlungen für Trainingslager, Fortbildungen und Workshops werden zu maximal 50% Rückerstattet wenn der Teilnehmer absagt und der Platz nicht wieder belegt werden kann.

Das gesamte von Ars – Archery zur Verfügung gestellte Ausbildungsmaterial, Trainingsunterlagen, etc. darf nicht weitergegeben oder vervielfältigt werden, im Falle einer Zuwiderhandlung wird eine Konventionalstrafe erhoben. Diese kann je nach Umfang des weitergegebenen Materials zwischen 100€ und 10.000€ liegen, dieses richtet sich nach den Inhalten und nach der Person/Personenkreis an die es weitergegeben wurde. Sowie der voraussichtlichen Weiterverbreitung und Nutzung durch Dritte als Unterrichts und Lehrmaterial. Diese Vereinbarung ist Zeitlich unbegrenzt gültig und endet nicht mit dem Ende des aktiven Trainingsverhältnisses.

Teilnahme an den Trainings und Cochings erfolgen auf eigenes Riesiko.

Gesundheitliche nichtbekannte Einschränkungen sind vor dem Training dem Coach mitzuteilen

Trainings werde für eine bestimmte Anzahl von Einheiten ausgeschrieben, es sollten mindestens 60% der Trainingszeit je ausgeschriebenen Trainingszeit teilgenommen wären.

ACHTUNG – die AGB’s behalten ihre Wirksamkeit bezüglich der Vervielfältigung, auch wenn Inhalte mit Erlaubnis an Personen weitergegeben werden die keinen Trainingsvertrag mit Ars Archery haben, es gilt immer Vervielfältigung ist verboten.

Bild- und Videomterial mit Namen die während der Trainingsarbeit entstehen dürfen von Carsten Riedl und Ars Archery zu Demonstrations, Bildungs und Webezwecken verwendet werden.

Die Mitglieder von Ars – Archery sind verpflichtet sich über eventuelle Änderungen der AGB auf dem laufenden zu halten.

Ersatzloser Ausschluss vom Training und der Mitgliedschaft bei Missachtung der allgemeinen Verhaltensregeln des Umganges und der Sicherheit im Bogensport (die allgemeinen Regeln des Schießbetriebs der nationalen Verbände sind zwingend einzuhalten). Oder Zuwiderhandlungen des allgemeinen Verhaltenskodex des Sports.

Rechtsstandort ist Ried im Innkreis Austria.